_DSC8638 _DSC7908 _DSC4182 _DSC5297 DSC_0946a _DSC6634 DSC_0009 DSC_0115 DSC_1011 DSC_0250 DSC_0109 IMG_9275 DSC_0077 _DSC8921 _DSC9219 DSC_0037 _DSC8462 DSC_0032 _DSC9311 DSC_0119a
Deutschland führt 1:0 gegen Schottland - André Haschker besiegt Stuart Crawford in fünf Sätzen
André Haschker hat im Spiel um Platz 3 die deutschen Herren mit 1:0 in Führung gegen Schottland gebracht. In fünf Sätzen besiegte er den Schotten Stuart Crawford mit 11:3, 4:11, 11:8, 6:11 und 11:8. Im nächsten Spiel der Begegnung stehen sich Alan Clyne und Simon Rösner gegenüber.



André Haschker besiegt Stuart Crawford (Foto: DSQV/Reible)
 
Deutsche Damen und Herren um Bronze - Squad Order
Die deutschen Mannschaften spielen heute bei den Mannschafts-Europameisterschaften um Bronze.

Die Squad Order des Herrenteams (O9:00 Uhr Startzeit):

1 Alan Clyne gegen Simon Rösner (Match 2)
2 Greg Lobban gegen Raphael Kandra (Match 4)
3 Christopher Small gegen Jens Schoor (Match 3)
4 Stuart Crawford gegen André Haschker (Match 1)
 
Deutsche Herren spielen um Bronze - Frankreich eine Nummer zu groß für das Heimteam
Die deutsche Herrenmannschaft spielt bei den Mannschafts-Europameisterschaften der Damen und Herren in Nürnberg um Platz 3. Das an 2 gesetzte Team aus Frankreich war für die Mannschaft von Bundestrainer Oliver Pettke einen Nummer zu groß. Nach der Auftaktniederlage von André Haschker gegen Mathieu Castagnet konnte auch Simon Rösner gegen Gregory Gaultier in einem hochemotionalen Match das Blatt nicht wenden und unterlag mit 4:11, 2:11, 11:8 und 13:15 gegen den Franzosen.



Vielleicht das Sportfoto des Tages: Gregory Gaultier und Simon Rösner nach einem hochemotionalen Match wie echte Sportsmänner (Foto: DSQV/Reible).

In der Folge unterlagen Raphael Kandra gegen Thierry Lincou (8:11, 7:11, 11:9, 2:11) und Rudi Rohrmüller gegen Gregoire Marche (3:11, 6:11).



Raphael Kandra im Spiel gegen Thierry Lincou (oben) und Rudi Rohrmüller gegen Gregoire Marche (unten, Fotos: DSQV/Reible).



Damit ziehen die Franzosen gegen den Topfavoriten aus England ins Finale ein. Deutschland spielt am Samstagmorgen um 09:00 Uhr auf dem ASB ShowGlasCourt um Platz 3 gegen Schottland.
 
Deutsche Herren mit 0:1 gegen Frankreich hinten - André Haschker unterliegt Mathieu Castagnet
Das deutsche Herrenteam liegt im Halbfinale gegen Frankreich mit 0:1 hinten. André Haschker verlor sein Match gegen Mathieu Castagnet mit 8:11, 3:11 und 1:11.



André Haschker im Spiel gegen Mathieu Castagnet (Foto: DSQV/Reible).
 
Deutsche Damen verlieren gegen England 0:3 - um Bronze gegen Frankreich
Die deutschen Damen mussten im Halbfinale der ETC 2012 eine deutliche 0:3-Niederlage gegen England hinnehmen und stehen nun im Spiel um Platz 3 gegen Frankreich. Das Finale spielen Irland und England aus.

Im ersten Match der Begegnung gewann Jenny Duncalf mit 11:3, 11:4 und 111:5 gegen Pamela Hathway.



Alison Waters gewann gegen Franziska Hennes mit 11:1, 11:1 und 11:7.



Zum Abschluss unterlag Eva Brauckmann gegen Laura Massaro mit 2:11, 1:11.

 
Halbfinale mit deutscher Beteiligung - Squad Order
Die Halbfinalspiele mit deutscher Beteilung beginnen im Sport-Park Nord in Nürnberg.

Die Squad Order lautet bei den Damen:

1 Jenny Duncalf gegen Pamela Hathway (Match 1)
2 Laura Massaro gegen Eva Brauckmann (Match 3)
3 Alisson Waters gegen Franziska Hennes (Match 2)

Herren:

1 Gregory Gaultier gegen Simon Rösner (Match 2)
2 Thierry Lincou gegen Raphael Kandra (Match 3)
3 Mathieru Castagnet gegen André Haschker (Match 1)
4 Gregoire Marche gegen Rudi Rohrmüller (Match 4)
 
Englands Herren stehen im Finale nach Sieg gegen Schottland
England steht bei den Herren ale erster Finalteilnehmer fest. Daryl Selby hatte mit seinem 11:5, 11:2 und 11:3 gegen Christopher Small die Führung hergestellt, die Nick Matthew mit 11:5, 11:7 und 11:4 ausbaute. Peter Barker machte mit 11:4, 11:5, 11:1 den Sieg klar. Tom Richars spielte im letzhten Match gegen Stuart Crawford 11:2 und 11:8.
 
Irland schlägt Frankreich im Halbfinale der Damen
Irland hat Frankreich im Halbfinale der Damen besiegt. Die Franzosen zogen 1:2 den Kürzeren. Madeline Perry besiegte Camille Serme mit 12:10, 12:10 und 11:5. Laura Mylotte unterlag Maud Duplomb mit 8:11, 8:11 und 8:11. Den entscheiden Punkt machte Aisling Blake mit ihrem 11:4, 6:11, 7:11, 11:3 und 11:5 gegen Coline Aumard. Der Finalgegner Irlands wird in der Begegnung England gegen Deutschland ermittelt.



Aisling Blake macht den entscheidenden Punkt gegen Colin Aumard (Foto: DSQV/Reible).
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 9 - 16 von 63
_DSC4171 DSC_0044 _DSC4636 _DSC4611
Men Division 1
pos 3/4
1
:
3
Scotland
Germany
Women Division 1
pos 3/4
3
:
0
France
Germany
Women Division 1
Final
1
:
2
Ireland
England
Men Division 1
Final
3
:
0
England
France

Gefödert durch das
Bayerische Staatsministerium
für Unterricht und Kultus
Squash Festival 2012

34. Bayerische Jugend Einzelmeisterschaften
  • 10. - 11. März 2012
11. Bayerische Schulmeisterschaften
  • 14. März 2012
German Junior Open 2012
  • 15. - 18. März 2012
Bavarian Open
  • 13. - 15. April 2012
34. Deutsche Jugend Einzelmeisterschaften
  • 27. - 29. April 2012
European Team Championships 2012
  • 01. - 06. Mai 2012
34. Deutsche Senioren Einzelmeisterschaften
  • 11. - 13. Mai 2012
37. Deutsche Einzelmeisterschaften
  • 17. - 20. Mai 2012
Impressum *** Sitemap *** Anmelden
WSF 2020 Olympic campaign

Official Sponsor



Official Partner


Gefödert durch das
Bayerische Staatsministerium
für Unterricht und Kultus


Offizielle Pool Partner des deutschen Squashsports

Charity Aktion


Official Media Partner